Spiele kommendes Wochenende

 

Sa 16.02.19 12:30 mE2-Jugend - HSG Eppstein/Maxdorf Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 14:00 wE2-Jugend - TSG Friesenheim Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 14:45 TV 03 Wörth - mC-Jugend Bienwaldhalle Wörth
Sa 16.02.19 15:30 mD2-Jugend - TG Waldsee Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 16:30 TV 03 Wörth - mB1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
Sa 16.02.19 17:00 wD2-Jugend - TSG Haßloch Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 18:00 TuS Heiligenstein - mA2-Jugend Rhein-Pfalz Halle Römerberg
Sa 16.02.19 18:00 HSG Rhein-Nahe Bingen - Herren 1 Rundsporthalle Bingen
Sa 16.02.19 18:30 wC2-Jugend - JSG 1.FC/TSG Kl/Wfb Sporthalle Freinsheim
           
So 17.02.19 10:00 HR G/E/A/K - mA1-Jugend Hans Appel-Halle Göllheim
So 17.02.19 10:00 HSG Landau/Land - wE1-Jugend Löwensteinhalle Albersweiler
So 17.02.19 11:00 TV 03 Wörth - mD1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
So 17.02.19 12:00 HR G/E/A/K 2 - Damen Hans Appel-Halle Göllheim
So 17.02.19 14:00 HSG Mutterstadt/Ruchheim 2 - mB3-Jugend Sporthalle Ruchheim
So 17.02.19 14:00 TV 03 Wörth - wD1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
So 17.02.19 14:30 wC Wörth/Bornheim 2 - wC1-Jugend IGS Sporthalle Wörth
So 17.02.19 16:15 HSG Landau/Land - mE1-Jugend Löwensteinhalle Albersweiler
So 17.02.19 19:50  TG Waldsee 3 - Herren 3 Rheinauenhalle 1 Waldsee
So 17.02.19 20:00 HR G/E/A/K 2 - Herren 2 Hans Appel-Halle Göllheim

 


 

 

Premiumsponsoren

 

 

 

 

Trainer und Ansprechpartner

neue Saison 2018/2019

>>hier klicken<<

Männliche A-Jugend gewinnt erneut
Die Junggekkos haben gegen die HSG Lingenfeld/Schwegenheim einen ungefährdeten 37:22 (24:13) errungen.
Von Beginn an merkte man den Jungs von Trainer Kühnle an, dass sie es heute besser machen wollten als die letzten Spiele: heute wollte man vom Start weg das Match dominieren! Dies gelang eindrucksvoll: nach acht Minuten führten die Junggekkos bereits mit 10:2! Damit war klar, wohin die Reise geht und es entwickelte sich ein sehr faires Spiel. Bis zur Pause baute man den Vorsprung durch viele Gegenstöße auf komfortable 11 Tore aus. Leider kam die Phase der Unkonzentriertheit diesmal mit dem Beginn der zweiten Halbzeit. In diesen zehn Spielminuten erzielten die Junggekkos lediglich zwei Tore! Erst nach einer kurzen Ansprache des Trainers kamen die Jungs wieder in die Spur und spielten die Partie konzentriert zu Ende. Da jedoch nächsten Samstag der Tabellenführer aus Kandel nach Dirmstein kommt, hofft Coach Kühnle auf ein Spiel ohne Schwächephasen. Denn nur so können die Junggekkos hier etwas Zählbares mitnehmen!

Go to top