Spiele kommendes Wochenende

 

Sa 16.02.19 12:30 mE2-Jugend - HSG Eppstein/Maxdorf Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 14:00 wE2-Jugend - TSG Friesenheim Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 14:45 TV 03 Wörth - mC-Jugend Bienwaldhalle Wörth
Sa 16.02.19 15:30 mD2-Jugend - TG Waldsee Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 16:30 TV 03 Wörth - mB1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
Sa 16.02.19 17:00 wD2-Jugend - TSG Haßloch Sporthalle Freinsheim
Sa 16.02.19 18:00 TuS Heiligenstein - mA2-Jugend Rhein-Pfalz Halle Römerberg
Sa 16.02.19 18:00 HSG Rhein-Nahe Bingen - Herren 1 Rundsporthalle Bingen
Sa 16.02.19 18:30 wC2-Jugend - JSG 1.FC/TSG Kl/Wfb Sporthalle Freinsheim
           
So 17.02.19 10:00 HR G/E/A/K - mA1-Jugend Hans Appel-Halle Göllheim
So 17.02.19 10:00 HSG Landau/Land - wE1-Jugend Löwensteinhalle Albersweiler
So 17.02.19 11:00 TV 03 Wörth - mD1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
So 17.02.19 12:00 HR G/E/A/K 2 - Damen Hans Appel-Halle Göllheim
So 17.02.19 14:00 HSG Mutterstadt/Ruchheim 2 - mB3-Jugend Sporthalle Ruchheim
So 17.02.19 14:00 TV 03 Wörth - wD1-Jugend Bienwaldhalle Wörth
So 17.02.19 14:30 wC Wörth/Bornheim 2 - wC1-Jugend IGS Sporthalle Wörth
So 17.02.19 16:15 HSG Landau/Land - mE1-Jugend Löwensteinhalle Albersweiler
So 17.02.19 19:50  TG Waldsee 3 - Herren 3 Rheinauenhalle 1 Waldsee
So 17.02.19 20:00 HR G/E/A/K 2 - Herren 2 Hans Appel-Halle Göllheim

 


 

 

Premiumsponsoren

 

 

 

 

Trainer und Ansprechpartner

neue Saison 2018/2019

>>hier klicken<<

Zum Start der Rückrunde, zu der wir uns souverän für die Pfalzliga qualifiziert hatten, begrüßten wir die Mädchen des SV Bornheim. Mit diesen hatten wir noch eine kleine Rechnung offen, denn bei der Mini-WM im Dezember konnten uns diese dort besiegen ! Das wollten die Mädchen natürlich so nicht stehen lassen und arbeiteten im Training fleißig mit. Um zwei Ausfälle zu kompensieren, haben wir Leonie, die vor 2 Wochen zu uns ins Training gestoßen ist, direkt in die Mannschaft integriert. Zunächst ging Bornheim mit 1:0 in Führung, dann setzten die Gekko-Girls zu einem Lauf an, sodass es nach 10 Minuten bereits 5: 2 für uns stand. Bis zur Halbzeit konnten wir uns einen 5-Tore Vorsprung erarbeiten zum 10: 5 . In der 2. Halbzeit war das Spiel nahezu ausgeglichen, sodass zum Ende der Spielzeit ein 17:12 für uns auf der Uhr stand. Auf beiden Seiten sahen wir starke Torhüterinnen, die so manche Spielerin zur Verzweiflung brachten!

Für die HSG auf der Platte waren:

Louisa im Tor, Sidney, Carlotta, Emily, Lili, Hannah, Leonie, Laura und Lotta 

Go to top