Spiele kommendes Wochenende

 

Sa 14.09.19 13:00 Minis -

TSG Friesenheim

TuS Neuhofen

Sporthalle Freinsheim
Sa 14.09.19 13:00 TSG Haßloch -

F-Jugend Freinsheim

JSG Mundenheim/Rheingönheim

Sportzentrum TSG Haßloch
Sa 14.09.19 13:00 mB2-Jugend - HSG TSG/1.FC Kaiserslautern Sporthalle Dirmstein
Sa 14.09.19 14:00 TV Hochdorf 2 - mC1-Jugend Sportzentrum TV Hochdorf
Sa 14.09.19 14:45 wD1-Jugend - HSG Mutterstadt/Ruchheim Sporthalle Dirmstein
Sa 14.09.19 16:15 wC1-Jugend - HSG Mutterstadt/Ruchheim Sporthalle Dirmstein
Sa 14.09.19 18:00 mA1-Jugend - JSG HF Illtal Sporthalle Dirmstein
Sa 14.09.19 18:00 TV Hochdorf - mB1-Jugend Sportzentrum TV Hochdorf
Sa 14.09.19 20:00 Damen - HSG Mutterstadt/Ruchheim 3 Sporthalle Dirmstein
           
So 15.09.19 10:00 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2 - mC2-Jugend Wilfried-Dietrich-Halle Schifferstadt
So 15.09.19 11:30 TV Hochdorf - mE1-Jugend Sportzentrum TV Hochdorf
So 15.09.19 13:30 wSG Assenheim/Dannstadt/Hochdorf - wE-Jugend Kurpfalzhalle Dannstadt
So 15.09.19 15:00 wSG Assenheim/Dannstadt/Hochdorf - wD2-Jugend Kurpfalzhalle Dannstadt
So 15.09.19 17:15 TV 03 Wörth 2 - wC2-Jugend IGS-Sporthalle Wörth
So 15.09.19 18:00 SKG Grethen - Herren 2 Orff-Realschule Bad Dürkheim
So 15.09.19 18:00 HSG Völklingen - Herren 1 Hermann-Neuberger-Halle Völklingen
So 15.09.19 19:00 HSG Eppstein/Maxdorf 2 - Herren 3 Waldsporthalle Maxdorf


 

 

Premiumsponsoren

 

 

 

 

Trainer und Ansprechpartner Jugend

neue Saison 2019/2020

>>hier klicken<<

 

Am letzten Sonntag trafen wir auf die mJ Dansenberg/Thaleischweiler 2. Gegen die individuell starken Gäste aus der Westpfalz zeigten wir nicht unser bestes, aber ein ordentliches Spiel. In den entscheidenden Situationen unterliefen uns allerdings Fehler, die das Spiel für die Gäste entschieden haben. Somit verloren wir leider mit 28:32 (12:17). Dadurch überholten uns die Westpfälzer in der Tabelle.

 

Donnerstags folgte dann das Nachholspiel bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Wir gewannen das Spiel mit 33:30 (14:16). Doch der Weg dahin, war sowohl kurios als auch moralisch überragend. Zunächst unterliefen uns viele Fehler gegen die Abwehrformation der Gastgeber. Wir lagen schnell mit 7 Toren zurück. Danach kam viel mehr Bewegung in unser Spiel und hinten halfen wir gut aus. Somit konnten wir uns bis zur Halbzeit wieder herankämpfen. Nach der Pause wurde unser Spiel nochmal besser und die Moral der Jungs war bewundernswert. 5 Minuten vor Schluss lagen wir mit 6 Toren vorne und konnten somit im Spielverlauf insgesamt unglaubliche 13 Tore aufholen. Ein großes Kompliment an die Jungs.

 

Am gestrigen Samstag stand die Auswärtsfahrt nach Rodalben an. Dieses Spiel konnten wir mit 33:20 (15:3) gewinnen. Dabei zeigten wir in der ersten Halbzeit eine überragende Abwehrleistung und wenn mal ein Wurf durch die Abwehr flog, war unser Torwart zur Stelle. In der zweiten Halbzeit kassierten wir zwar deutlich mehr Tore, doch die Leistung war immer noch sehr ansprechend. Ein insgesamt toller und souveräner Auswärtssieg.

Go to top