Spiele kommendes Wochenende

 

Sa 23.11.19 14:00 mD1-Jugend - TSG Friesenheim Sporthalle Freinsheim
Sa 23.11.19 15:30 mD2-Jugend - HSG Eppstein/Maxdorf Sporthalle Freinsheim
Sa 23.11.19 16:00 TuS Neuhofen -

F-Jugend Freinsheim

TV Edigheim

Rehbachhalle Neuhofen
Sa 23.11.19 17:00 mA2-Jugend - TSG Haßloch Sporthalle Freinsheim
Sa 23.11.19 19:00 Herren 3 - VSK Niederfeld Sporthalle Freinsheim
Sa 23.11.19 19:30 HSG Kastellaun/Simmern - Herren 1 Regionalschule Simmern
           
So 24.11.19 10:00 mE1-Jugend - JSG Mundenheim/Rheingönheim Sporthalle Freinsheim
So 24.11.19 10:00 wE-Jugend - VSK Niederfeld Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 11:30 mE2-Jugend - TSG Friesenheim 2 Sporthalle Freinsheim
So 24.11.19 11:30 wD1-Jugend - JSG Mundenheim/Rheingönheim Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 13:00 mC1-Jugend - SG OBKZ Sporthalle Freinsheim
So 24.11.19 13:00 wD2-Jugend - TSG Friesenheim Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 14:30 wC1-Jugend - TSG Friesenheim Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 14:45 mC2-Jugend - HSG Trifels Sporthalle Freinsheim
So 24.11.19 16:15 wC2-Jugend - HSG Eppstein/Maxdorf Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 16:30 mB1-Jugend - TSG Haßloch Sporthalle Freinsheim
So 24.11.19 18:00 Damen - FSG Speyer/Waldsee II Sporthalle Dirmstein
So 24.11.19 18:15 Herren 2 - TSG Friesenheim 3 Sporthalle Freinsheim

 


 

 

Premiumsponsoren

 

 

 

 

Trainer und Ansprechpartner Jugend

neue Saison 2019/2020

>>hier klicken<<

 

Die mC1-Jugend hat ihr Heimspiel in der Pfalzliga gegen die TSG Friesenheim 2 mit 50:35 (27:18) gewonnen. Das Ergebnis zeigt schon, dass die Abwehrarbeit von den Jungs völlig vernachlässigt wurde. Im Angriff spielten wir gut, trafen viele richtige Entscheidungen. Aber an der Abwehr muss in den nächsten Wochen gearbeitet werden. In der Vorbereitung lief diese noch sehr gut. Heute allerdings waren die Jungs oft einen Schritt zu spät. Nichts desto trotz sind wir sicher, dass sich die Abwehr in den nächsten Wochen wieder stabilisieren wird und so gehen wir die nächsten Spiele optimistisch an.

Für die HSG spielten: Sam Winkelmann, Philip Memmer - Abrian Rampp, Tim Täumler, Gabriel Rampp, Danyar Yergin, Lars Wegmann, Lars Reber, Gianluca Aprile, Bastian Gödert, Nils Binder

 

Die mC2-Jugend hat ihr Heimspiel in der Verbandsliga gegen die TS Rodalben mit 24:34 (17:16) verloren. Das Ergebnis sieht zwar deutlich aus, das Spiel war es allerdings nicht. Wir haben die mC2-Jugend in die Verbandsliga gemeldet, dass die Jungs lernen, die alle dem jüngeren Jahrgang 2006 angehören, sich gegen oft ein Jahr ältere Spieler durchzusetzen. Dies machten die Jungs in der ersten Halbzeit top. Wir bewegten uns in Angriff und Abwehr sehr gut, auch herausgefangene Bälle ermöglichten uns mehrere Gegenstoßtore. Der Lohn zur Halbzeit war eine knappe Führung. In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir weiter gut mithalten. Danach schwanden mehr und mehr die Kräfte. Wir taten uns schwerer, durch die Abwehr der Gäste zu gelangen. Dadurch war das Ergebnis am Ende deutlicher, als es auf dem Platz aussah.

Für die HSG spielten: Phlip Memmer - Lars Reber, Gianluca Aprile, Tom Müller, Bastian Gödert, Nils Binder, Bennet Schwartz, Florian Krebs, Lars Schweizer, Nils Neser, Mika Faath, Leo Niedermeier

Go to top