Spiele kommendes Wochenende

 

Mi 04.12.19 20:15 mA2-Jugend - TSG Haßloch Sporthalle Freinsheim
           
Sa 07.12.19 12:15 mB1-Jugend - HSG Dudenhofen/Schifferstadt Sporthalle Dirmstein
Sa 07.12.19 14:00 mA1-Jugend - JH Mülheim/Urmitz Sporthalle Dirmstein
Sa 07.12.19 14:00 SC Bobenheim-Roxheim -

F-Jugend Dirmstein

TG Waldsee

Sporthalle Pestalozzischule BoRo
           
So 08.12.19 14:30 HSG Mutterstadt/Ruchheim - wD2-Jugend Sporthalle Ruchheim

 


 

 

Premiumsponsoren

 

 

 

 

Trainer und Ansprechpartner Jugend

neue Saison 2019/2020

>>hier klicken<<

 

Die mC1-Jugend hat einen überragenden Saisonstart hingelegt und führt ungeschlagen die Tabelle der Pfalzliga an. Bei der Pfalzliga-Qualifikation im Mai deutete sich schon an, dass man diese Runde vorne mitspielen kann. In der Zeit vor der Saison arbeiteten die Jungs hart daran, dass man die Qualiergebnisse auch in der Saison bestätigen kann. Im ersten Spiel gegen die TSG Friesenheim 2 zeigten wir eine tolle Angriffsleistung, die Abwehr hingegen ließ aber noch zu wünschen übrig. Endstand 50:35. Im zweiten Spiel gegen den TV Hochdorf 2 war die Abwehr schon besser, aber noch nicht so, wie wir uns dies vorstellen. Der Angriff funktionierte in Punkto Tempo und Technik weiter sehr gut. Endergebnis 37:24 für uns. Nach den Herbstferien stand das schwere Auswärtsspiel beim bis dato auch noch ungeschlagenen TV 03 Wörth an. In einer sehr starken ersten Halbzeit, in der die Abwehr toll agierte, führten wir 25:13. Das Spiel endete 43:29. Das darauffolgende Spiel beim TV Offenbach gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen. Beide Abwehrreihen agierten sehr gut. Über das Spiel leisteten wir uns leider zu viele Fehlwürfe. Erst als die Trefferquote besser wurde, konnten wir das Spiel für uns entscheiden. In nächsten Spiel gegen den TV Kirrweiler verschliefen wir den Beginn. Danach konnten wir aber viele Ballgewinne erzielen und in Gegenstoßtore umwandeln. Ergebnis 43:17. Nun stand das Topspiel bei der JCD Speyer/Waldsee an, Erster gegen Zweiter. Das Spiel war hart umkämpft und lange Zeit knapp. Erst lagen wir zurück und gegen Ende der ersten Halbzeit konnten wir uns etwas absetzen. Mitte der zweiten Halbzeit führten wir mit 10 Toren, dann kamen die Gastgeber noch etwas heran. Endergebnis war ein 43:37 Erfolg für uns.

Jetzt gilt es in den kommenden Wochen und Monaten genauso konzentriert weiter zu arbeiten und die bis jetzt gute Leistung zu bestätigen.

 

Auch die mC2-Jugend ist ordentlich in die Saison gestartet. Die nur aus dem jungen Jahrgang 2006 bestehende Mannschaft konnte viele Spiele in der Verbandsliga gegen ein Jahr ältere und körperlich stärkere Spieler lange Zeit kanpp gestalten und auch schon eine Begegnung für sich entscheiden.

Go to top